Hydraulische Bohrgerät-Maschine Fy300 für Wasser-Brunnen

Kurze Beschreibung:

Kundendienst: Nur liegen

Garantie: 6 Monate

Zertifizierung: ISO 9001:2000

Bedingung: Neu

Motor: Dieselmotor

Bohrlochdurchmesser: 250-300mm


Produktdetail

Produkt Tags

Technische Parameter

Technische Parameter der Wasserbrunnenbohranlage vom Raupentyp FY300
Typ GJ300
Das Gewicht 9T
Abmessungen 5900*2000*2850mm
Der Lochdurchmesser 140-325mm
Bohrtiefe 300m
Einmalige Vorlauflänge 6,6 m
Schrittgeschwindigkeit 2,5 km/h
Kletterwinkel 30
Leistung 84KW
Mit Luftdruck 1,7-3,3 MPA
Luftverbrauch 17-35
Bohrrohrlänge 1,5m 2,0m 3,0m 6,0m
Bohrrohrdurchmesser 89 mm, 102 mm,
Rig Hebekraft 20T
Schwunggeschwindigkeit 55-115 U/min
Schwungmoment 6200-85000 Nm

Die Wasserbrunnenbohranlage der Serie 1.FY300 verwendet eine vollständige hydraulische Steuerung und den Top-Antrieb, um die Rotation anzutreiben
von Bohrwerkzeugen mit sehr hoher Bohrleistung.

2. Angemessenes Gesamtlayout verwendet das traktormontierte oder vollflächige Fahrgestell für den Transport mit guter Manövrierfähigkeit.
3.Sehr flexibel auf schwierigen Straßen und kann in vielen Bereichen eingesetzt werden, z. B. bei der Ressourcenerkundung von Hydrologiebrunnen, Kohlenflözmethan, der flachen Schicht von Schiefergas, Erdwärme usw. und kann auch zur Gewinnung von Grubengas verwendet werden Bergungsarbeiten.
4. Die Hauptwelle des oben montierten Antriebskopfes hat einen großen Driftdurchmesser, der für viele Arten von Bauarbeiten wie Schlammbohrungen, Luftbohrungen und Luftschaumbohrungen geeignet ist und die Anforderungen für Brunnenbohrungen in verschiedenen Geländeschichten erfüllt.

*Unternehmensszenarien

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

*Gesellschaftliche Verantwortung

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

*Industrieausstellung

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

*Personalstil

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080


  • Vorherige:
  • Nächste: