Bohrgerät für Wasserbrunnen

Kurze Beschreibung:

Maschinen und Ausrüstung zum Bohren und Bohren von Brunnen, Brunnenrohren und Waschbrunnen.Einschließlich Kraftausrüstung und Bohrer, Bohrgestänge, Kernrohr, Bohrrahmen usw.

Klassifizierung: im Allgemeinen unterteilt in Drehbohrgerät, Schlagbohrgerät und Verbundbohrgerät.


Produktdetail

Produkt Tags

Drehbohrgerät

Das Bohrloch wird durch Brechen der Gesteinsschicht durch die Drehbewegung des Bohrwerkzeugs gebildet.Die Haupttypen von Bohrmaschinen sind große und kleine Topfkegelbohrmaschinen, Rotationstischbohrmaschinen mit positiver und umgekehrter Zirkulation, Bohrmaschinen mit hydraulischem Antrieb und Rotationsbohrmaschinen mit Bohrlochvibration.Die einfache Drehbohrmaschine hat nur eine Bohrvorrichtung, und die Brunnenbohrmaschine mit perfekter Struktur besteht aus einer Bohrvorrichtung und einer Zirkulationsbrunnenwaschvorrichtung.Bohrwerkzeuge der Drehtisch-Brunnenbohrmaschine umfassen Bohrgestänge und Bohrer.Der Durchmesser des üblicherweise verwendeten Bohrgestänges beträgt 60, 73, 89 und 114 mm.Der Bohrer wird in zwei Kategorien unterteilt: Vollbohrer und Ringbohrer.

Große und kleine Kegelbohrer

Das konische Bohrwerkzeug wird zum rotierenden Schneiden der Bodenschicht verwendet.Je nach Größe der Bohrwerkzeuge werden sie als Big Pot Cone und Small Pot Cone bezeichnet, die durch Arbeitskraft oder Kraft angetrieben werden können.Die geschnittenen Erdreste fallen in den Topf und werden zum Austrag auf den Boden gehoben.Die Struktur ist einfach und die Arbeitseffizienz ist gering.Es kann nur in der allgemeinen Bodenschicht oder der Schicht mit Sandkiesdurchmesser von weniger als 10 cm und einem Gehalt von weniger als 50% verwendet werden.Der Lochdurchmesser des kleinen Kegels beträgt 0,55 m und die Bohrtiefe 80-100 m;Der Durchmesser des Lochs beträgt 1,1 m und die Bohrtiefe 30-40 m.

Drehbohrgerät zum Waschen von Brunnen mit positivem Zirkulationsschlamm

Es besteht aus Turm, Winde, Drehtisch, Bohrwerkzeug, Schlammpumpe, Wasserhahn und Motor.Während des Betriebs wird der Drehtisch von der Kraftmaschine über die Übertragungsvorrichtung angetrieben, und der Bohrmeißel wird vom aktiven Bohrrohr angetrieben, um sich mit einer Geschwindigkeit von 30 bis 90 U / min zu drehen, um die Gesteinsschicht zu brechen.Der Schlamm wird von der Schlammpumpe gepumpt und unter Druck gesetzt, dann wird er durch den Hahn über dem Bohrrohr in das hohle Bohrrohr gedrückt, fließt nach unten in den Bohrmeißel und wird aus der Düse ausgestoßen, um den Bohrmeißel zu kühlen und zu schmieren;Durch den ringförmigen Kanal außerhalb des Bohrgestänges wird Bohrklein aus dem Bohrloch aus dem Bohrloch herausgebracht.Nach dem Absetzen im Sedimentationsbecken fließt der Schlamm zum Recycling zurück in den Schlammtank.

Drehbohrgerät mit Reverse-Circulation-Schlammspülung

Der Bohrmodus und die Struktur sind grundsätzlich die gleichen wie oben, aber der Zirkulationsmodus des Schlamms ist entgegengesetzt.Nach dem Absetzen im Absetzbecken fließt der Schlamm aus dem Bohrlochkopf in den Boden des Bohrlochs, und das Bohrklein mit dem Schlamm wird von der Sandpumpe durch die Bohrdüse durch den inneren Hohlraum des Bohrgestänges und zurück aus dem Bohrloch gepumpt das Absetzbecken.Dieser Weg wird Pumpenumkehrkreislauf genannt.Die Pumpe kann auch verwendet werden, um das unter Druck stehende Wasser vom Boden des Bohrlochs durch die Düse in den inneren Hohlraum des Bohrrohrs einzuspritzen, um das aufsteigende Wasser zu bilden, das Bohrklein trägt, was als Jet-Reverse-Circulation bezeichnet wird.Die Bohrmaschine kann im Bohrrohr eine sehr hohe Anstiegsgeschwindigkeit bilden und hat eine starke Fähigkeit, Gesteinsabfälle und Kieselsteine ​​​​auszustoßen, sodass die Bohrgeschwindigkeit höher ist.Es eignet sich für Bodenschichten, allgemeine Sandschichten und lose Formationen, bei denen der Durchmesser des Kiesels kleiner ist als der Innendurchmesser des Bohrgestänges.Der Innendurchmesser des verwendeten Bohrrohrs ist größer, im Allgemeinen 150–200 mm, und das Maximum beträgt 300 mm.Aufgrund der begrenzten Saug- oder Druckabgabekapazität der Pumpe beträgt die Bohrtiefe jedoch im Allgemeinen weniger als 150 Meter, und die Spanentfernungseffizienz ist höher, wenn die Bohrlochtiefe weniger als 50 Meter beträgt.

Drehbohrgerät zur Druckluftbrunnenspülung

Es verwendet einen Luftkompressor anstelle einer Schlammpumpe und Druckluft anstelle von Schlamm, um auf einer Drehbohranlage gut zu waschen.Normalerweise wird eine Umkehrzirkulation verwendet, die auch als Gaslift-Umkehrzirkulation bekannt ist.Das heißt, die Druckluft wird durch die Luftversorgungsleitung zur Luft-Wasser-Mischkammer im Bohrloch geleitet, um sich mit dem Wasserstrom im Bohrrohr zu vermischen, um den belüfteten Wasserstrom mit einem spezifischen Gewicht von weniger als 1 zu bilden Wirkung der ringförmigen Wassersäule um das Bohrgestänge, das belüftete Wasser im Bohrgestänge trägt Bohrklein nach oben und aus dem Bohrloch heraus, fließt in den Sedimentationsbehälter, und das Wasser fließt nach der Sedimentation durch die Schwerkraft zum Bohrloch zurück.Wenn die Bohrlochtiefe mehr als 50 Meter beträgt, ist die Bohrkleinentfernungskapazität dieser Art von Bohrgerät größer als die des Bohrgeräts mit Pumpenabsaugung oder Jet-Reverse-Circulation, sodass es für Situationen mit großer Bohrlochtiefe und trockenem Gebiet geeignet ist mit Wassermangel und gefrorener Bodenschicht in der kalten Zone. (Einige Drehbohrgeräte sind gleichzeitig mit einer Schlammpumpe und einem Luftkompressor ausgestattet, sodass je nach Situation unterschiedliche Brunnenwaschmethoden ausgewählt werden können.)

Hydraulischer Bohrkopf

Eine Art Drehbohrgerät.Es wird von einem Hydraulikmotor über ein Untersetzungsgetriebe angetrieben, und der Antriebskopf, der sich entlang des Turms auf und ab bewegt, ersetzt den Drehtisch und den Wasserhahn auf der Drehbohranlage, um das Bohrrohr und den Bohrer anzutreiben, um Gesteinsschichten zu drehen und zu schneiden.Wasserbrunnen mit großem Durchmesser können mit einem großen Bohrer mit einem Durchmesser von 1 m gebohrt werden.Es zeichnet sich durch hohe Bohrgeschwindigkeit, einfache Montage und Demontage von Bohrwerkzeugen und Verlegen von Bohrrohren, kein Anheben von Bohrwerkzeugen beim Verlängern von Bohrrohren und eine Reihe von Komponenten wie Hebezeuge, Hebeblöcke, Drehkränze, Gewindebohrer und Kelly aus vermieden.

Down the hole Vibrationsdrehbohrmaschine

Es ist eine Art Drehbohrgerät, das Vibration und Drehbewegung kombiniert, um Gesteinsschichten zu bohren.Das Bohrwerkzeug besteht aus Bohrkrone, Vibrator, Schwingungstilger und Führungszylinder.Die vom Vibrator erzeugte Erregerkraft bringt das gesamte Bohrwerkzeug zum Schwingen.Der Bohrer wird außerhalb des Gehäuses des Vibrators durch den Reibring ummantelt.Einerseits schwingt es mit dem Vibrator in einem horizontalen Kreis mit einer Frequenz von etwa 1000 U/min und einer Amplitude von etwa 9 mm;Andererseits führt es eine langsame Rotationsbewegung von 3-12 U / min um die Achse des Vibrators aus, um das Gestein zu brechen, während sich das Bohrrohr nicht dreht, und verwendet den Vibrationseliminator, um zu vermeiden, dass die Vibration auf den Bohrer übertragen wird Rohr.Das Druckluftumkehrverfahren wird zum Waschen des Bohrlochs verwendet, so dass das Bohrklein durch den Rohr- und Bohrrohrhohlraum in der Mitte des Vibrators aus dem Bohrloch ausgetragen wird.Diese Art von Bohrer hat eine einfache Struktur und eine hohe Bohreffizienz.Der Lochdurchmesser beträgt ca. 600 mm und die Bohrtiefe kann reichen

Unternehmensszenarien

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

Gesellschaftliche Verantwortung

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

Industrieausstellung

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

Mitarbeiterstil

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080

lALPDgQ9q-_rIRfNBDjNBaA_1440_1080


  • Vorherige:
  • Nächste: